Fragen? Wir beantworten sie gerne!

Kontakt zum Kundenservice:

Telefon: 0202 266 83 410

E-Mail: wlgr@gepa.de

AKTUELLES          HANDWERK-SHOP          LEBENSMITTEL-SHOP

29. September 2021

GEPA EINKAUFSNEWSLETTER Nr. 7/21

Vegane Dattelschokolade: die neue #Choco4Change


Liebe Kundinnen und Kunden,


nach dem großen Erfolg der Klimaschokolade gibt es jetzt eine zweite Sorte: #Choco4Change Vegan enthält keinen Zucker und ist nur mit feingemahlenen Datteln gesüßt. Mit 20 Cent pro verkaufter Tafel wird unser Partner Beni Ghreb in Tunesien dabei unterstützt, die massiven Auswirkungen des Klimawandels vor Ort zu bewältigen. Die vegane Dattelschokolade ist auch das GEPA Aktionsprodukt der, in der Fairen Woche gestarteten, EFTA Klimakampagne. Mehr dazu im Klimaspecial auf der GEPA Hompage.

Jetzt im Herbst treffen jeden Tag neue Handwerksprodukte ein! Einige neue Produkte werden in jedem Newsletter vorgestellt, alle finden Sie im digitalen Handwerkskatalog oder in der Rubrik "Alle Neuheiten" des Handwerk-Shops. Wie im Vorjahr bietet die GEPA Weltläden und Weltgruppen wieder ein Rückgaberecht für höherpreisige neue Handwerksartikel an, um den Absatz von Handwerk zu fördern.

Zur Fairen Woche gab es viele digitale GEPA Veranstaltungen: eine Pressekonferenz zum Start der EFTA Klimakampagne, mehrere Veranstaltungen mit Handelspartnern und die GEPA-Erlebnistage für Schulklassen. Wir danken allen Teilnehmern und Teilnehmerinnen für Ihr Interesse und Ihre Fragen - schön, dass Sie dabei waren!

Dieser Newsletter hat unter anderem folgende Themen:

  • Neu: Klimaschokolade #Choco4Change Vegan
  • Rückgabemöglichkeit für Handwerksprodukte auch in diesem Jahr
  • Vorstellung neu eingetroffener Handwerksartikel
  • EFTA Kampagne zu Klimagerechtigkeit & politische Postkartenaktion
  • "Gemeinsam verändern" Thema Kakao & Partner CECAQ-11

Mit freundlichem Gruß Ihr/ Euer GEPA-Team Weltläden & Weltgruppen

LEBENSMITTEL

Neu: #Choco4Change Vegan mit Dattelsüße aus Tunesien

Sadok Saidi (oben im Bild), Geschäftsführer unseres Handelspartners Beni Ghreb, sagt:
"Die Bauern von Beni Ghreb leiden natürlich sehr unter dem Klimawandel, denn der Temperaturanstieg und der Wassermangel haben zum Austrocknen der Früchte und zu einer verminderten Größe geführt. Das entspricht nicht den Wünschen der Kunden, die saftigere und größere Datteln haben möchten. Deshalb kann rund 30% der Früchte nicht vermarktet werden“. Die kleineren Früchte werden dann vor Ort zu Dattelpulver verarbeitet, wie es jetzt in der neuen Klimaschokolade #Choco4Change Vegan zum Einsatz kommt. Ein fairer Genuss!

Ein leckeres Produkt und ein tolles Projekt, das vor Ort hilft Folgen des Klimawandel zu bewältigen!
Die neue vegane Dattelschokolade hat einen Kakaoanteil von 55 % (wie eine Zartbitter-Schokolade) und enthält statt Zucker 39 % fein gemahlene Datteln. Sie schmeckt dezent süß und hat eine leichte Karamell-Note.
20 Cent pro Tafel Schokolade gehen direkt an unseren Partner Beni Ghreb in Tunesien, der damit eine neue Verarbeitungsanlage für Dattelpulver finanziert.
Handelspartnerinfo Beni Ghreb

Wie schon bei der #Choco4Change Vollmilch enthält der Innenwickel Informationen zum Klimaprojekt und eine Kalkulation.
Es gibt, neben einem gedruckten Flyer und einer Postkarte, auch wieder zwei Aufsteller zum Ausdrucken (siehe Bild rechts) und eine Aktionspostkarte zur Klimagerechtigkeit. Machen Sie mit!
Aufsteller zum Ausdrucken

Besonderheiten auf einen Blick:

  • Die vegane Dattelschokolade hat eine innovative Rezeptur und einen ausgewogenen, vollmundigen Geschmack
  • Sie ist gluten-, laktose- und zuckerfrei und enthält nur vier natürliche Zutaten
  • Der Fair-Handelsanteil beträgt 95 % und die Zutaten sind 100 % Bio
  • Inklusive 20 Cent Aufschlag pro Tafel für Klimaschutzprojekt bei Beni Ghreb
  • Eignet sich als Aktionsprodukt für Klima-Aktivitäten und ist auch ein spannendes Produkt für eine junge Zielgruppe

Art. Nr. 8961876 #Choco4Change Vegan, Flachtafel Gewicht 80 g, UVP 2,79 €

Cookies: verbesserte Innenverpackung

Die Cookie-Verpackung enthält innen einen Blister, damit die großen Kekse nicht zerbrechen. Die Innenverpackung aus Polypropylen wurde verbessert und ist jetzt umweltfreundlicher:

  • Geringere Materialstärke: 12,5 % weniger PP-Kunststoff
  • Keine Farbe mehr: transparent statt schwarz
  • Optimaler Produktschutz & Recyclingfähigkeit

Als erste Sorte werden die Bio Hafer Haselnuss Cookies mit der neuen Innenverpackung ausgeliefert werden.

Noch nicht & nicht mehr lieferbar

Der Ulmoblütenhonig Art. Nr. 8910425 aus Chile, wird wegen Lieferproblemen voraussichtlich leider erst im Januar verfügbar sein.

Und die Curry Sauce Art. Nr. 1662009 läuft aus, statt dessen gibt es jetzt die neue Sweet Chili Sauce Art. Nr. 1662006 - schon probiert?

HANDWERK

Rückgaberecht bei Handwerksbestellungen ab sofort bis 31.12.

Die Vorweihnachtszeit ist Hochsaison für Handwerk - und wir wollen Ihnen helfen, möglichst gute Verkaufserfolge zu erzielen! Daher bieten wir Ihnen ein Rückgaberecht für alle neu gelisteten Handwerksprodukte Herbst / Winter mit einem UVP über 20 Euro an, die ab sofort bis zum 31.12.2021 gekauft werden.
Sie können im Januar unverkaufte Ware (mit Ausnahme von Sale- und Weihnachtsartikel) in der Originalverpackung und ohne Preisauszeichnung, zwischen dem 3. - 31.1.2022 zurückgeben und erhalten eine Gutschrift. Damit unterstützen wir die Handwerkspartner in der Corona-Krise und ermöglichen Weltläden auch höherpreisige Produkte, wie z.B. Pyjamas, ohne Risiko anzubieten.

Alle neuen Produkte finden Sie im digitalen Handwerkskatalog oder im Handwerks-Shop in der Rubrik "Alle Neuheiten". Vom Blätterkatalog Handwerk gelangen Sie mit einem Klick zum jeweiligen Produkt im Shop und dort finden Sie auch die Informationen zum UVP und zur Verfügbarkeit.

Die ideale Keksdose

Die handbemalte Edelstahldose, erhältlich in zwei Größen, von Noahs Ark aus Indien ist optimal für Weihnachtsgebäck!

Gute Laune Spiegel

Zwei Spiegelmodelle mit handgefertigten Bambusrahmen von Craft Link aus Vietnam verschönern die Wohnung und den Tag!

Gemüse auf den Tisch

Das handbemalte Kindergeschirr S/3 aus Keramik von Sang Arun aus Thailand gibt es mit drei neuen Motiven: Karotte, Lauch und Paprika.

Ab in den Bambuskorb

Die schönen Bambuskörbe kommen auch von Craft Link. Es gibt sie in zwei Größen und sie schaffen überall im Haus Stauraum und Ordnung.

HINTERGRUND

EFTA Klimakampagne startet &
Postkartenaktion zur Klimakonferenz im November

Ein Themenschwerpunkt der GEPA ist Klimagerechtigkeit: Jetzt ist die EFTA #ClimateJusticeCampaign gestartet. Sie ist eine politische Kampagne mit der Klimakonferenz (COP 26) im November in Glasgow als Zielpunkt. Zusammen mit fünf anderen EFTA-Mitgliedern, macht die GEPA auf die Dringlichkeit von klimagerechtem Handeln für die Partner im Globalen Süden aufmerksam.

Die Kampagne ist multimedial und international angelegt: Mit vier kurzen plakativen Filmclips auf Englisch mit deutschen Untertiteln, einem längeren Beitrag mit O-Tönen von Handelspartnern aus dem Globalen Süden, sowie mit Social Media-Posts und Hintergrundinformationen, wendet sie sich an engagierte Konsumenten und Konsumentinnen, Multiplikatoren und vor allem die Weltladenbewegung. Das umfangreiche Hintergrundpapier zur Kampagne mit Zitaten von Handelspartnern und -partnerinnen wird in Kürze auch in deutscher Übersetzung zur Verfügung stehen.

Mit einer politischen Postkartenaktion, begleitet von Social Media Posts, fordert die GEPA alle Engagierten dazu auf im Vorfeld der Klimakonferenz COP 26 einen Appell an den EU-Kommissar für Klimaschutz Frans Timmermans zu schicken. Es geht um die Unterstützung des Fairen Handels und mehr Klimagerechtigkeit unter dem Slogan: "LET'S DO IT FAIR! - Fairer Handel ist Teil der Lösung der Klimakrise". Die Aktionspostkarten gibt es kostenlos im Infoshop.

Mehr Infos zur Postkartenaktion und zur europäischen Klimakampagne finden sich im neuen Klimaspecial unter www.gepa.de/klimagerechtigkeit. Dort sind auf der Kampagnenseite www.gepa.de/climatejustice-letsdoitfair auch die Kurzclips im GEPA-Youtube-Kanal verlinkt. Oben abgebildet sehen Sie das Kampagnenmotiv.

Das Logo der Kampagne findet sich auch auf der neuen #Choco4Change Vegan,
die sich als Aktionsprodukt eignet (siehe Beitrag vorne) - am besten mit jeder verkauften Tafel der veganen Klimaschokolade eine Aktionspostkarte (siehe Bild oben) verteilen - machen Sie mit!

AKTUELLES

"Gemeinsam verändern" Motiv Kakao

Das Kampagnenplakat mit dem Motiv Honig kommt gut an - in diesem Monat ist das Motiv Kakao neu. Der vorgestellte Handelspartner CECAQ-11 aus Sao Tomé ist ein wichtiger Partner der GEPA. Seine hochwertigen Kakaobohnen sind auch in den Sorten #Choco4Change Vollmilch und Vegan enthalten. Die Social Media Inhalte bestehen aus Bildern und Zitaten der Kooperative. Werben Sie damit für die Klimaschokoladen!

  • Großes Plakat DIN A1 Motiv Honig und Motiv Kakao fürs Schaufenster oder für den Straßenaufsteller (Bild links oben)
  • Zitate und Bilder zu Honig und Kakao für die Sozialen Medien (Beispiel links)
  • kleiner Aufsteller zum Ausdrucken zu Honig und Kakao, der jeweils einen Partner und seine Produkte vorstellt

Im Oktober kommt noch als drittes Motiv Kaffee dazu. Die Kampagne ist nicht zeitlich befristet: Zeitpunkt und Art der Aktion sind frei wählbar.
Alle Materialien und Infos zur Aktion finden Sie auf der WUG-Startseite unter "Gemeinsam verändern".

REZEPT-TIPP: Honig in der Küche & viele faire Rezepte

Honig eignet sich nicht nur als Brotaufstrich, sondern auch zum Kochen und Backen. Zum Beispiel für eine schnelle und leckere Salatsauce: 6 EL Öl, 4 EL Merida Orangensaft, 3 EL Balsamico-Essig und 1 EL Bio Wildblütenhonig flüssig verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken - fertig ist der Salat!
Lust auf Kochen mit fairen Zutaten? Viele Rezeptideen, auch mit Honig, gibt es auf der GEPA Homepage unter Service/Rezepte - einfach Stichwort Honig eingeben.

P.S. Haben Sie schon unsere Kundenzeitschrift GEPA AKTUELL digital abonniert? Sie erscheint zurzeit zweimal pro Jahr und enthält spannende Hintergrundberichte zu unseren Partnern, Produkten und zur GEPA selbst. Hier geht es zur Anmeldung.

KONTAKT

GEPA mbH, GEPA- Weg 1, 42327 Wuppertal
GEPA mbH

The Fair Trade Company
GEPA-Weg 1
42327 Wuppertal

Telefon: +49 202 26683 410
Telefax: +49 202 26683 411
E-Mail: wlgr@gepa.de

WEITERE INFORMATIONEN

Geschäftsführer
Matthias Kroth, Dr. Peter Schaumberger

Vorsitzender des Aufsichtsrates
Michael Kaufung, MISEREOR

Eingetragen beim Amtsgericht Wuppertal, HRB 9377
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer: DE 126457948

Sie können den Newsletter jederzeit durch Klick auf den folgenden Link abbestellen.